Archiv für Mai 2015

HRO: Münkler-Watch: Pressemitteilung Kritische Uni Rostock

Die Kritische Uni Rostock kommentiert aktuell auf ihrem Blog die aktuellen Geschehnisse in Berlin um den Professor Herfried Münkler. Dieser geriet durch den Münkler-Watch in die Kritik seiner eigenen Studierenden. Neben der sich abzeichnenden Kontinuität kritischer Studierender, rückt die Kritische Uni die groteske Verteidigungsstrategie Münklers in den Vordergrund.
(mehr…)

Münkler Watch – Watch. Extremismus der Mitte in Berlin und die Reaktionen

Kritik an rechten Dozent*innen hat Konjunktur. Nach medial erfolgreichen Flyeraktionen gegen den Pegidaversteher Patzelt in Dresden hat nun auch in Berlin eine Gruppe kritscher Student*innen an der Berliner Humboldt-Universität ihre Arbeit aufgenommen. Im Zentrum ihrer Aktivität steht eine spannende neue Aktionsform: Der Münkler – Watch.
Die Student*innen besuchen brav die Vorlesung und berichten anonym auf ihrem Blog, was das politische Schwergewicht Herfried Münkler alles abfällig über Frauen und Wissensformen, die nicht aus Europa stammen, erzählt.
Der Erfolg gibt der Gruppe recht, der Spiegel und das Neues Deutschland berichteten, der Prof spuckt Gift und Galle.
In der aktuellen Berichterstattungen finden auch immer wieder die Parallelen zu den Geschehnissen in Rostock, um die Kritische Uni Rostock, und der hiesige Extremismus der Mitte Erwähnung. Eine gute Gelegenheit, um auch hier wieder zu beobachten und sich an den aufbrechenden Ideologien zu reiben.
(mehr…)