Archiv für September 2014

Theatergruppe veralbert Wensierski und Mackenthun

Wie wir per E-Mail erfahren haben, mussten es sich Dekan von Wensierski und Prodekanin Mackenthun gestern bei einer Lesung von Snowden-Briefen gefallen lassen, sich mit einer Theater-Inszenierung veralbern zu lassen. Ein „Theater-Kommando Nebelkerze“ hatte sich als „anthropromorphe Personalisierung der Überwachung“ verkleidet und verlieh den beiden den Titel „Überwachungs-Nebelkerze 2014″. Damit wollte die Gruppe die Verdienste der beiden um die Vernebelung der alltäglichen Überwachung an der Uni Rostock mit einem Ehrenpreis würdigen. Die beiden hätten einen fetten PR-Gag mit dem Medienspektakel um die Ehrendoktorwürde für Snowden angezettelt, schwiegen aber konsequent zu den Problemen vor ihrer Bürotür.

(mehr…)