Archiv für August 2014

Wiwi- und Philo- Fakultät positionieren sich zur „Kritischen Uni“

Wider Erwarten gibt es seit dem 11.07. eine Stellungnahme zweier Fakultäten der Universität Rostock zu den Aktionen der Studierenden-Initiative „Kritische Uni“. Diese kommen von den Fakultätsräten der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät (WiWi) und der Philosophischen Fakultät (PHF). Statt einer inhaltlichen Auseinandersetzung findet sich die indirekte Aufforderung sich dem Machtgefüge der Universität unterzuordnen. Das Mittel bleibt dabei die Aufzählung bzw. der Vorwurf von Straftatbeständen. Die SprecherIn der Initiative, Frank_a Schmidt, kommentiert ihre Enttäuschung: „Die Stellungnahme der Fakultät enthält nichts als unbelegte Unterstellungen, die repräsentativ für die Politik der Uni Rostock stehen“.

(mehr…)

Offene Streitkultur? Klaus-Dieter Kaiser gibt niedliche Denkanstöße

In der Ostseezeitung vom 20.6.2014 äußert sich der Leiter der Evangelischen Akademie Rostock, Klaus-Dieter Kaiser, zur Situation an der Uni Rostock und zur Flugblattaktion der Kritischen Uni. Er zeichnet dabei ein völlig idealisiertes Bild des Lehrbetriebes und ruft zur Solidarität mit rechten Professoren auf.

(mehr…)