Interessante Aktionsform bei Indymedia

Über eine interessante Aktionsform wurde letzte Woche auf indymedia berichtet. Unbekannte haben sich offensichtlich schnellmal ungefragt die Stimme und die Diskursmacht des Oberbürgermeisters Methling ausgeliehen, und in seinem Namen unangenehme Dinge verkündet. Interessant ist vor allen das mediale Geraune danach.

Zum Wecken von Interesse hier der erste Absatz des indy-Artikels:
Am 9. Februar verteilten bisher Unbekannt gebliebene in Rostock einen gefälschten Brief, der anscheinend vom Oberbürgermeister ausging. In dem Brief macht der vermeintliche Roland Methling auf die Olympischen Spiele in Russland aufmerksam und wirbt für eine Olympia-Bewerbung der Stadt. Der OB dementierte umgehend. Trotzdem ist die Aktion Thema in der Stadtpolitik.

Mehr Infos: -> Klickst Du hier <-